Verantwortliche

Erste Gehversuche unternahm Marc Schleichert, der Gründer von eightRecords Entertainment, als Redakteur des renommierten Online-Magazins rappers.in, für das er zwischen 2011 und 2013 regelmäßig schrieb und Interviews führte. Schon hier war es ihm möglich, wertvolle Kontakte zu sammeln, kreativ zu arbeiten und erstmals intensiv in die Musik- und Medienbranche einzutauchen.

 

Von hier aus führte ihn sein Weg zum wohl meistbesuchten Magazin der deutschsprachigen Rap-Szene, HipHop.de, für das er den Bereich Upcoming Artists betreute und sich in dieser Funktion intensiv mit Promotern, Promotions-Kampagnen und dem Zusammenspiel zwischen Managern und Vertretern der Presse auseinandersetzte. Parallel zu seiner journalistischen Laufbahn gründete Marc Schleichert im Jahr 2011 eightRecords Entertainment, das zu dieser Zeit als Plattform fungierte, die talentierte Rapper und Sänger, innovative Produzenten, sowie kreative Grafiker und Videoproduzenten zusammenbrachte, um auf diese Weise herausragende Endprodukte zu schaffen, von denen alle Beteiligte profitierten.

 

Nachdem diese Tätigkeit erfolgreich angenommen wurde und in Auftritten in Funk und Fernsehen mündete beschloss Marc die im Laufe der Jahre erworbenen Fähigkeiten und das dichte Netzwerk innerhalb der Musik- und Medienbranche, das er innerhalb der Jahre aufgebaut hatte, konzentrierter und professioneller zu nutzen, weshalb sich eightRecords nun auf eine gezielte Förderung und eine Rundumbetreuung talentierter Künstler spezialisiert hatte. Von hochwertigen Videodrehs, über Promotions-Kampagnen bis hin zur kompletten konzeptionellen Ausrichtung des musikalischen Schaffens kümmert sich die eightRecords nun um sämtliche Belange ausgewählter Künstler.

 

Des Weiteren organisierte eightRecords Entertainment ab dem Jahr 2013 groß angelegte Events mit mehreren hundert Besuchern in ungewöhnlichen Locations mit einzigartigem Ambiente. So fand am 05. Oktober 2013 die „Palastrevolution“ in den Katakomben des Barockschlosses Mannheim statt, die deutschen Rap in eine historische Umgebung brachte und das Publikum begeisterte. Auch dieses Event diente ihm als wertvolle Erfahrung für kommende Projekte im Veranstaltungs-Bereich.